C-Mädchen werden 3. ihrer Bezirksliga

Jana

Die C1-Mädchen konnten die Feldsaison erfolgreich auf dem 3. Platz ihrer Bezirksliga beenden. 

oben v.l.n.r.: Hanna, Neele R., Mia, Leni, Zoe unten v.l.n.r.: Anne, Marie, Neele C., Lili, Sophie
oben v.l.n.r.: Hanna, Neele R., Mia, Leni, Zoe
unten v.l.n.r.: Anne, Marie, Neele C., Lili, Sophie

Nach einer erfolgreichen Gruppenphase, die sie ebenfalls auf dem 3. Platz beendeten, konnten die Mädels sich für die Endrunde qualifizieren und einen Spieltag auch selbst ausrichten.

Im ersten Spiel gegen den Düsseldorfer HC spielten sie sich in einem schnellen Spiel viele Chancen heraus und gingen mit einem 0:0 in die Pause. Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit ging Düsseldorf in Führung, doch die Mädels kämpften weiter und so gelang Neele gegen Ende des Spiels das 1:1 durch einen Penalty. 

C-Mädchen 16.09 k

Im zweiten Spiel traf die Mannschaft dann auf den Düsseldorfer SC und knüpfte an die tolle Leistung aus dem ersten Spiel an. Leider verwerteten die Mädchen dieses Mal keine ihrer Chance und Düsseldorf konnte das Spiel kurz vor Ende durch einen Penalty für sich entscheiden.

In der letzten Partie des ersten Spieltags spielten die Mädels dann noch gegen den Mettmanner THC. Sie dominierten das Spiel klar und Marie konnte durch einen Penalty das erste Tor erzielen. Mia und Leni schossen dann jeweils noch ein Tor und so gewannen sie insgesamt mit 3:0. 

Begrüßung gegen Mettmann
Begrüßung gegen Mettmann

Am zweiten Spieltag ihrer Endrunde trafen sie in Rheydt auf den Düsseldorfer SC 3 und den Hellerhofer SV.
Im ersten Spiel konnten sich die Mädels einige Chancen erarbeiten und so stand es zur Halbzeit schon 3:0 (Tore: Leni 2 und Marie). In der zweiten Halbzeit kombinierten die Mädchen munter weiter, doch es blieb beim 3:0. 

C-Mädchen 24.09 k

Da in der folgenden Partie der Düsseldorfer HC in letzter Sekunde zum 2:2 gegen den DSC 2 ausglich, war der zweite Platz für die Rheydter leider nicht mehr erreichbar, der dritte Platz war aber sicher. 
Das Spiel gegen Hellerhof war ein dauerndes Hin und Her, was letztendlich 4:5 (Tore: Marie, Lili, Neele R. und Leni) endete. 

C-Mädchen 24.091 k

Die Mädels haben eine tolle Feldsaison gespielt und diese mit einem tollen Erfolg beendet!
Die ganze Mannschaft kann sehr stolz auf sich sein und sich jetzt auf die kommende Hallensaison freuen. 

Marie nimmt die Urkunde entgegen
Marimmt die Urkunde entgegen