WJA ist Vize-Verbandsligameister

Jana

Die weibliche Jugend A beendet eine großartige Hallensaison als westdeutscher Vize-Verbandsligameister. 🙂

Nach einer tollen Gruppenphase mit Siegen gegen den Bonner THV (5:0 und 5:0), SSG Sankt Augustin (2:1 und 2:1), die zweite Mannschaft des RHC und den Reinshagener TB (5:1) und eine knappe 2:3 Niederlage am letzten Spieltag gegen den RTB fuhren die Mädels als Gruppenerster zur Meisterschaft. 🙂

DSC_0462kDSC_0435k

 

 

 

 

 

 

 

Im ersten Gruppenspiel der Endrunde mussten sich die Mädels gegen eine starke Mannschaft vom Düsseldorfer SC leider geschlagen geben. Im entscheidenden zweiten Spiel gegen den THC Münster setzten sie sich dann aber mit 2:0 durch und qualifizierten sich verdient für das Halbfinale.

Dort trafen die Mädels dann auf TuS Iserlohn. Nach einem 0:1 Rückstand kämpfte sich das Team zurück und drehte das Spiel letztlich zu einem 2:1 Sieg und dem Einzug ins Finale um die westdeutsche Verbandsligameisterschaft. 🙂
Der Finalgegner hieß dann erneut Düsseldorfer SC. Die Rheydter kämpften sich durch das Endspiel, doch mussten sich leider erneut geschlagen geben.
Der DSC gewann das Finale verdient und die Mädels waren platt, aber auch überglücklich über den Vizemeister-Titel! 🙂
Das war ein spannender Tag mit vielen schönen Toren, einer durchweg tollen kämpferischen Leistung der Mädels und einem großartigen und vor allem spannenden Saisonabschluss. Besonders schön war auch die Unterstützung der mitgereisten Mädels und ihrer Eltern. Toll, diesen Zusammenhalt innerhalb des Vereins zu sehen! 🙂

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team! 🙂

Foto 25.03.19, 12 45 21k
oben v.l.n.r.: Trainer Ingo, Anna, Sophie, Jil, Gaby, Hannah unten v.l.n.r.: Anna, Jule, Vicy, Anna